Archiv der Kategorie: Blog zum Tag

Blog ab dem 20. März 2015

10. August 2015: Mancher Unkundige fragt sich vielleicht, wie ein einziger Amokschütze in einer «US-Militärbasis» gleich fünf Elitesoldaten erschiessen konnte, ohne dass sich diese gewehrt haben. Ganz einfach: in einem zivilen Rekrutierungsbüro und im eigenen Land müssen sie unbewaffnet sein! … Weiterlesen

Blog ab dem 9. November 2014

19. März 2015: “Die politische Kaste muss ihre Existenzberechtigung beweisen, indem sie etwas macht. Weil aber alles, was sie macht, alles viel schlimmer macht, muss sie ständig Reformen machen, das heisst, sie muss etwas machen, weil sie etwas gemacht hat. … Weiterlesen

Blog seit dem 12. April 2014

1. November 2014: Bin offenbar nicht der Einzige, der so denkt! Ein paar Worte zum Spaceship-2-Unfall in einem Kurzinterview auf Radio 1 in Zürich. Kleine Blog-Pause bis am 9. November. 31. Oktober 2014: In meinen aktuellen Vorträgen machte ich jeweils … Weiterlesen

Blog seit dem 19. November 2013

15. April 2014: Steuerverschwendung ist schlimmer als Steuerhinterziehung, vor allem, wenn die Beträge tausend- bis millionenfach höher sind, ohne dass die verursachenden Politiker zur Verantwortung gezogen werden. 14. April 2014: Man sollte schon etwas Verständnis haben für die Linksparteien, die … Weiterlesen

Blog seit dem 15. Juli 2013

18. November 2013: «Nur Schwache schimpfen auf Amerika». Wer das gerne auch noch merken möchte, lese hier im Handelsblatt. Ein Wunder, dass dieser Autor in der Gestrigen Welt überhaupt zu Word gekommen ist! Europas böses Erwachen hat zwar ganz langsam … Weiterlesen

Blog vom 15. April bis 31. Juli 2013

31. Juli 2013: Eigenartig: Seit eine Milliarde Menschen mit ihren Digitalkameras täglich blindlings in der Welt herumknipsen und dank ihren inzwischen Full-HD-fähigen Smartphones jederzeit zur Festhaltung ungewöhnlicher Ereignisse parat sind, gibt es keine UFO-Sichtungen mehr! Einst waren UFO-Sichtungen die letzte … Weiterlesen

Blog 1. Dezember 2012 bis 14. April 2013

14. April 2013: Weisse Ostern hätte es dieses Jahr kaum mehr gebraucht. Die Fachwelt hat langer Phase peinlich uneiniger Kakophonie zur Kenntnis genommen, dass sich die Klimaerwärmung in den letzten 15 Jahren nicht an die «Prognosen» gehalten hat. Wasserdampf und … Weiterlesen

Blog 2012 2. Halbjahr

6. Dezember 2012: Denkwürdige Aussage, kürzlich gelesen: «Es braucht keinen Preisüberwacher, sondern Konsumverzicht». Günstigere Angebote setzen sich meist augenblicklich durch – für Etablierte oft nur zu schnell. Dies funktioniert aber nur ohne staatsgarantierte Preiskartelle zum Schutz der Unfähigen vor den … Weiterlesen

Blog 2012 1. Halbjahr

30. Juni 2012: Arme Leute in Griechenland überleben dank dem wiederentdeckten Tauschhandel. DER STAAT kann dabei allerdings nichts absaugen, aber das ist ja gerade das Geheimnis. Die Schattenwirtschaft hatte schon im Sowjetimperium geholfen, dass die unterste Klasse in der klassenlosen … Weiterlesen

Blog 2011

31. Dezember 2011: Die Banken jubeln, nachdem die Europäische Zentralbank schon wieder 500 Milliarden auf den «Markt» geworfen hat. Wie beim Monopoly, wo der Spielleiter in die Kasse greift, um das gemütliche Spiel noch etwas weiter zu führen. Es heisst … Weiterlesen