Archiv des Autors: BrunoStanek

Goldauer Herbstvortrag am 2.11.2018: Neues aus dem Weltraum

Das Plakat spiegelt noch nicht alle aktuellen Themen vom Herbst 2018! Bitte beachten Sie auch die Zusatzbemerkungen am Schluss dieser Vorschau. Nur der bewährte Ort und die Zeit bleiben wie bei den Referaten der letzten Jahre gleich, aber wenn so … Weiterlesen

Blog ab dem 1. September 2018

21. September 2018: Die alte Frage: wie wird «Das Fernsehen» die nächste Mondlandung im 21. Jh. senden? Die Antwort darauf hatte 50 Jahre Zeit zum reifen. Sie hat sich denn auch total gewandelt. Wird es das Fernsehen bis dann überhaupt … Weiterlesen

Wie TV-Interviews verlaufen (Ironie ca. 50%)

Verabredungen am gleichen Tag für ein TV-Interview sind in der Branche sehr beliebt, denn das Fernsehen ist kurzlebig. Die Eile garantiert für perfekte Vorbereitung des Videojournalisten und auch Ihnen ist man für die Flexibilität und spontane Aussagen dankbar. Ausserdem lässt … Weiterlesen

Privatradio-Müsterchen für 2018 von Bruno Stanek

Radio Top Winterthur zur Landung der japanisch-deutschen Asteroidensonde Hayabusa-2/Mascot auf dem Asteroiden Ryugu am 3. Oktober 2018. Audio hier anklickbar.

Simulation of the Swiss Railroad System

SBB-Vasile-Simulation Real time simulation of the Swiss Railroad System spanning the whole country. Choose either „map“ (Karte) or „satellite“ view and start to zoom „+“/“-“ until you see trains rolling or waiting! Watch them emerge from tunnels etc. I noticed … Weiterlesen

Blog ab dem 1. Juni 2018 bis am 31. August 2018

31. August 2018: Im Appenzellerland gibt es ein weltberühmtes Restaurant, das als hölzernes Bijou an einer senkrechten Felswand steht und von einem Pächterehepaar über Jahrzehnte erfolgreich geführt wurde. Was zerstörte die Idylle? Wieder einmal der Staat? Bürokratische Frontalkollision zwischen formalen … Weiterlesen

Kommentar zur Vorstellung der NASA-Pläne für bemannte Flüge am 3.8.2018 in Houston

Der US-Kongress hatte eines Tages genug von den Kostenüberschreitungen bei den bemannten Programmen der NASA. Sie wurden zwar an die Russen delegiert, kosteten dann aber nicht weniger. Tüchtige Unternehmer beobachteten, wie die Hoflieferanten der NASA weiterhin für Programme kassierten, die … Weiterlesen

Die robusteste Hassliebe der Europäer. Folgender Text ist aus der Erfahrung von unzähligen Korrespondenzen über Jahrzehnte gewachsen.

Im Schweizer Fernsehen haben wir USA-Korrespondenten, die auf Staatskosten bzw. Kosten der Zuschauer die ganze Zeit wie die Made im Speck im Ungelobten Land leben. Bei jeder Gelegenheit beissen sie die Hand, die sie mit tollen Berichten über Futuristisches füttert, … Weiterlesen

Ein Mail an einen Freund zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung

Dein Mail hat mir erstmals schlüssig erklärt, warum die einen Leute von Apollo-Jubiläen begeistert sind, und die anderen weniger oder nicht! Das Alter macht den Unterschied! Volles Verständnis dafür, dass für die Jungen >*1963 wie Du der Nostalgie-Effekt spielt, für … Weiterlesen

Goldene Regeln, die Gläubige vor Streitgesprächen mit gebildeten Atheisten beachten sollten:

1.) Bei Diskussionen über das Grosse Einmaleins bietet es keine Vorteile, wenn man das Kleine nicht verstanden hat. 2.) Die Kirche kann die oft von ihr selber gestellten Fragen seit jeher nicht beantworten; sie hat sogar bei den beantwortbaren historisch … Weiterlesen