Flugjahre zum Mond

Ja, das Jahrzehnt der Wiederaufnahme von Mondflügen zwischen 2004-2008/9 versprach spannend zu werden! Immerhin gaben die Pläne Anlass zum gründlichen Nachdenken darüber, wie man nach der 50jährigen technologischen Weiterentwicklung Mondexpeditionen heutzutage planen könnte und würde. Wenn es dann in 20 oder 30 Jahren erneut geplant wird, oder wenn es vielleicht sogar eine andere Nation versuchen sollte, kann es aus Gründen der Naturgesetze gar nicht so anders aussehen. Dies ist auf dieser DVD in allen technischen Einzelheiten von Projekt Constellation dargestellt. Dazu findet man heute noch nirgends sonst veröffentlichte vollständige Aufzeichnungen der Zusammenfassungs-Sendungen dreier Apollo-Mondmissionen des Schweizer Fernsehens. Kommentiert damals vom Autor dieser DVD selber… Ein weiteres Highlight ist die Auswahl der besten 16mm-Filme von Apollo-Mondmissionen, die schon damals farbig waren! Diese bekommt der Zuschauer noch etwas ausführlicher auch im gleichnamigen Film «Flugjahre zum Mond» zu sehen.

Dieser Film wurde am 25. November 2013 um 19 Uhr wieder einmal in Zürich gezeigt. Er geht in die Geschichte ein als Zeugnis dafür, was sich die NASA bis zu Präsident Obama noch zugetraut hat.

Seit 2016 wurde klar, dass die weitere Monderforschung nochmals ganz anders abläuft. Die gute Nachricht ist, dass neue Ideen aufgekommen sind, weil die staatliche NASA wegen ihrer lähmenden Bürokratie beim Mondprogramm total versagt hat und Private, die Firma SpaceX, das Szepter übernommen haben. Ich berichte weiterhin darüber, aber nicht mehr auf CDs oder DVDs, sondern einmal jährlich bei meinem Herbstvortrag in Goldau und im Space Corner der Schweizer Aviatikerzeitschrift COCKPIT. Wenn ein Wunder geschieht, werde ich «im hohen Alter» vielleicht doch nochmals eine Mondlandung erleben. Theoretisch könnten wir auch noch eine bemannte Marslandung mitverfolgen bis 2030. Ich müsste allerdings ein Alter von 87 Jahren erleben… Damit habe ich schon gar nicht mehr gerechnet, nachdem die NASA die Bewunderer ihrer bemannten Raumfahrt seit Jahrzehnten im Stich gelassen hat.

Mit diesem Video habe ich diese DVD damals vorgestellt.

Hier ein kurzer Hollywood-Style-Trailer, den mir Thomas Zbornik, ein Profi, anlässlich eines Filmabends bei den Skeptikern Schweiz produziert hatte.

Weiterhin nur noch antiquarisch lieferbar, z.B. bei Amazon – hier konnte man bis 2018 bestellen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.