Blog vom 1. Dezember 2021 bis…

31. März 2022: Die Kalten Kriege werden sorgfältig angezettelt, die heissen Kriege aus Dummheit losgetreten.

30. März 2022: Nigel Farage: Trump hatte auch hier wieder in allen Punkten recht! Millionen in aller Welt müssen sich dagegen fragen lassen, welche Dummheit sie auf das Lügensperrfeuer gegen Trump über alle Jahre hatten hereinfallen lassen. Greta hatte gezeigt, wie abergläubisch die Menschheit heute noch ist, und die niederträchtige Abwahl von Donald Trump zeigte, wie dumm und feige sie noch ist. Wenn dies aus den jüngsten Blamagen gelernt worden ist, dann dürfte dies manchem Journalisten und Politiker das Leben nicht mehr so leicht machen wie bisher. Gut so!

29. März 2022: Soeben habe ich die Webseite mit “Bruno’s Lieblingsmelodien” auch von meiner Homepage aus zugänglich gemacht, zunächst wie immer zu oberst.
Wer gerne die neuesten Resultate von Marsrover Perseverance oder dem mitgereisten Helikopter Ingeniuity auf einer guten, aber knappen Webseite in 10 Minuten erfährt: Voilà!

28. März 2022: Einer der letzten Tage nach einer längeren Schönwetterperiode muss es gewesen sein, der mir vor lauter guter Verfassung und Stimmung gleich am Morgen ein Märchen einfallen liess. Sie haben es wohl bereits entdeckt, denn zunächst stand es für einige Zeit zu oberst auf meiner Homepage. Damit es auch später vom Blog aus wieder gefunden werden kann, hier der permanente Link.

27. März 2022: Boshaftigkeit erweist sich bei näherer Betrachtung meist als vertuschte Unfähigkeit. 1969 fielen mir Beispiele für das Sprichwort in den Linksmedien zu Hauf auf! Damals mussten sich deutsche und schweizerische Sozi-Zeitungen bis in die Stunden vor der Landung von Apollo 11 Ausreden einfallen lassen, wie man an der Mär von der russischen Überlegenheit seit Sputnik festhalten konnte. Die Politik verlangte einfach Falschmeldungen und Diffamierung kundiger Quellen (gelegentlich sogar mir trotz allen Fans bei den Zuschauern…), um es für die meist bereits besser informierten «Werktätigkeiten» so aussehen zu lassen, als ob die Russen noch im letzten Moment vor den USA landen würden. Heute spielt sich «Gut und Böse» innerhalb der USA zwischen der staatlichen NASA und der privaten SpaceX ab – wer hätte das jemals gedacht?!

26. März 2022: Diese beiden Karikaturen liess ich nach meinen Vorschlägen vom Künstler Peter Feusi in Küssnacht am Rigi für meine damalige Neuerscheinung des Buches «Wie viel Irrtum braucht der Mensch» zeichnen. Bei der einen ging es darum, wie blöd dieses Europa sein muss, um absolut kontraproduktiv auf die nachhaltige und umweltschonende Kernenergie zu verzichten. Die zweite Grafik zeigt die Lächerlichkeit eines Energiesparers, der versucht, auf einem fahrenden Schiff sein Windrädchen zu betreiben. Er bremst nämlich mit dem Rädchen so, dass das Schiff mehr an zusätzlichem Treibstoff braucht, als was er an Strom gewinnen kann, was ein physikalisch denkfähigerer Passant auf Anhieb erkennt. Nur der vermeintliche Sparer macht sich in aller Öffentlichkeit lächerlich! Frau Sommaruga war damals noch zu jung, um in dieser Rolle karikiert zu werden…

25. März 2022: In der Mai-Nummer erscheint wieder einmal ein grösserer Artikel von mir in der Schweizer Aviatikerzeitschrift COCKPIT über SpaceX. Schön wäre, wenn auch der absehbare erste Start eines rund 5000 t schweren SpaceX-StarShips stattfinden würde, für den man technisch voll parat ist und nur noch die neueste Version abwartet… Auch im Cockpit wurde man mit technischen Informationen in den letzten Nummern gut bedient.

24. März 2022: Während beim WEF Davos jeweils die halbe Schweizer Luftwaffe rekrutiert werden musste, um einige der grössten Schurken des Planeten (Schwab, Soros & Co.) aus der Luft zu schützen, war beim wirtschaftlich mächtigsten Mann Elon Musk bei seinem Bad in der Menge anlässlich der persönlichen Auslieferung von ersten 30 Teslas am 22. März 2022 in der Gigafabrik Berlin kein einziger Sicherheitsmann zu sehen! In Davos lassen sich anständige Politiker wie z.B. Donald Trump nur kurz blicken, um sich bei seltener Gelegenheit die genannten Schurken einmal aus der Nähe anschauen zu können. Jene sind es, welche die Völker mit Lockdowns verknechten und ihre gewählten Regierungen mit Betrug aus dem Amt fegen wollen! Politiker, die zum Wohle ihrer Bürger mit Gescheiterem beschäftigt sind, reisen rasch wieder ab. Die TV-WEF-Spektakel dienen nur der Desinformation der Zuschauer und der Steigerung ihrer Zahl, welche den TV-Sendern und der Werbeindustrie zugute kommen. Der Dumme ist der Zuschauer, dem man die Lockdowns bereits als die einzige medizinische Rettung der Menschheit verkaufen wollte!!

23. März 2022: Jetzt kommen echte Erfahrungszahlen, die uns alle bestätigen!
Kinderlose Frauen wollen die Maskenpflicht beibehalten, nicht die Mütter mit Kindern! Neid der tragisch biologisch (oder selbstverschuldet) Kinderlosen gab’s immer, aber auch die perverse Lust, normalen Familien zu schaden! Das sind die niedrigen Beweggründe der oft sozialistischen Karriere-Politikerinnen. Sorry – aber es sind Ihnen sicher schon selber solche aufgefallen.

22. März 2022: Ist Zelenski auch ein Jude?! Ich wurde gerade belehrt. Wollen die wirklich an allen 3 Weltkriegen schuld sein und zum 3. Mal einen grossen Schuh voll Dreck aus dem Fehltritt herausziehen? Musste dem auch nachgehen. Wäre schon ein starkes Stück, wenn ein weltweites <2%-Volk so dreist nach Weltbeherrschung strebt. Das will gar niemand glauben!! Das Internet bestätigt jedoch die Vermutung: Das Auge sieht natürlich noch mehr. Wirklich: die armen Russen! Sie waren immer die Bauernopfer. Sie litten schon 70 Jahre unter Marx, Lenin, Trotsky, Stalin und jetzt Soros und Schwab erneut. Muss man denn alles übersehen, um nicht als Antisemit etikettiert zu werden? Kein Wunder – wehrt sich Putin! Wir kommen der Sache näher…

21. März 2022: «Political correctness is fascism pretending to be manners.» —
Comedian George Carlin «Politische Korrektheit ist Faschismus, der vorgibt,
Manieren zu sein.»
Und an diesem Tag steht die Sonne im Frühlingspunkt und ich habe im Internet die neuesten Aufnahmen schon mal ganz flüchtig entdeckt, die uns das neue James-Webb-Weltraumteleskop als erste Aufnahmen geliefert hat!

20. März 2022: Beim Ukraine-Konflikt mit dem Versuch der Massenmedien, das weitgehend im Recht befindliche Russland im Interesse der Eroberungs-Globalisten fertig zu machen, kann man sich nicht wie bei Covid-19 leisten, ein weiteres Kartenhaus mit all den Kriegslügen einstürzen zu lassen. Es muss bis zuletzt “konsequent” gelogen werden.

19. März 2022: Als Donald Trump 2019 noch Präsident war, hat er bereits vor den Aktivitäten und Geschäften durch Biden und dessen Sohn Hunter in der Ukraine gewarnt, aber man hat nicht auf ihn gehört. Stattdessen hat man ihn zwecks Ablenkung selber ununterbrochen der illegalen Beziehungen zu Russland bezichtigt! Jetzt wissen wir, dass er schon damals die illegalen Waffenlieferungen zwecks Bewaffnung der ukrainischen Unruhestifter beobachtet und alles daran gesetzt hat, einen Krieg zu vermeiden! So lange er im Amt war, wäre ein solcher auch nie entstanden, denn die Spieler Biden und dessen Sohn Hinter sowie der EU hatten Angst, dass ihr Plan bei Trump garantiert aufgeflogen wäre. Um den geplanten Krieg der weltweiten Allianzen aber trotzdem provozieren zu können, musste Trump durch dreisten Wahlbetrug aus den Amt entfernt werden. Jetzt ist dieser Krieg fast nicht mehr zu verhindern, wie subtil Putin auch durch Kombination von Eliminierung der Separatisten und Vermeidung von zu grossen Kollateralschäden auch immer vorgeht. Die Weltpresse stellt die absehbare Blamage für die feindliche Allianz gegen Russland, das sich seine Ukraine partout nicht stehlen lassen will, ständig genau verkehrt dar. Der Ausgang ist ungewiss, aber Putin ist sicher nicht der Hauptschuldige an der weiter wachsenden Zahl von Opfern. Hier das heute von den Medien ignorierte Video von Trump aus dem Jahr 2019, der das alles hat kommen sehen hat.

18. März 2022: In den technischen Diskussionsforen zur Raumfahrt stechen die wertvollen Voten immer dadurch heraus, dass sie ihre Statements beinhart und möglichst allgemeinverständlich begründen. Bei ein Etatisten oder Juristen, der zu einem hervorragenden Beitrag über SpaceX-Hitech nichts zu sagen weiss, heisst es z.B. einfach «Ja, und was hat das Luftamt bzw. die FAA dazu zu sagen?», als ob die etwas wüssten! Damit verraten sie ihre totale Unkenntnis jedoch augenblicklich, glauben aber weiterhin, wie in ihrem eigenen Gewerbe, dass sie bereits einen epochemachenden Beitrag zum antibürokratischen Fortschritt geleistet hätten.

17. März 2022: Ronald De Santis wäre mir auch ein seeehr valabler neuer US-Präsident ab 2024. Einen Vorteil hat er sogar gegenüber Donald Trump: Er ist erst 43, noch nicht 76! Präsident/Vizepräsident zusammen? Noch besser, geht aber ev. nicht. Die Kriegshetzerei der geldgierigen Globalisten hätte gleichzeitig ein Ende. Es ginge den USA und Europa rasch wieder besser! Aber das wollen die Kommunisten vielleicht gar nicht…

16. März 2022: Gouverneur DeSantis von Florida stellt deutliche Fragen: Wenn Sie von Anfang an (2019/20) schauen, wer hat sich für «Pandemie-Sperren» eingesetzt? CNN und New York Times! Wer setzt sich für Schulschließungen ein? Genau diese Medien! Wer hat sich für die Zwangsmaskierung von Kindern eingesetzt? Wieder genau diese!
Original englisch:
«But if you look from the beginning, who was advocating for lockdowns? CNN and New York Times» DeSantis added. «Who is advocating for school closures? Those outlets. Who has advocated for force masking of kids? Those outlets.»

15. März 2022: Jetzt geht’s los: Der Staat Texas will sich die erste StarBase so wenig von NASA bzw. Florida stehlen lassen wie sich Putin die Ukraine und die Krim von den geld-gierigen Globalisten in aller Welt stehlen lassen will!! Obwohl Elon Musk nicht ungern eine zweite StarBase allein aus Sicherheitsgründen hätte, heisst das noch lange nicht, dass er sich dann alle Starts aus Texas verbieten lassen will, während die NASA sich StarBase 2 auf Kosten von SpaceX gratis unter den Nagel reisst und die Welt dann mit der Staats-Lüge überschwemmt, sie und nicht Musk hätten all die Jahrtausend-Wunder vollbracht!
Und das am 20. Jahrestag der Gründung von Spacex am 14. März 2002!

14. März 2022: “Inflation ist schleichender Taschendiebstahl.” (Erhard Blanck)
Jawohl, Mario Draghi, Christine Laguarde und Ursula von der Leyen!! Die EU bestiehlt alle, aber die Schweiz und Grossbritannien machen nicht (mehr) mit. Russland will sich die Ukraine auch nicht stehlen lassen, nur damit sie die EU “aufnimmt” und dann “aussaugt”. Und diese Zumutung soll mit einem weltweit unnötigen Krieg kaschiert werden! Widerlich.

13. März 2022: Weil Das US-Luftamt FAA (im Auftrag von wem?) SpaceX immer neue Schikanen auferlegt und ihren ersten Orbitalstart von Texas aus seit einem Jahr verzögert, hat Elon Musk einen geniale Plan in die Tat umgesetzt: Bau einer identischen oder noch grösseren Bau- und Startanlage für StarShips in Florida!
Hier ein Video, das seinen Plan unmissverständlich darlegt.

12. März 2022: Wenn schon ein Spitzbube, dann um Himmels Willen ein intelligenter. Paradebeispiel: Putin. Er macht immer das, was beiden nützt, nicht als Chaot, dem alles entgleitet und dann beiden schadet, so wie bei Joe Biden.

11. März 2022: So langsam erfährt man, was der Globalismus von Anfang an wollte. Nur die Opfer erfahren es zuletzt! Zuvorderst die Deutschen, die dann wieder am Bildschirm ahnungslos Davos-WEF-TV schauen! Die Globalisten wollen Kollaps: ganz Europa soll in den Ruin getrieben werden. Sogar der Jüdische Zentralrat ist jeweils dabei. Hungern, frieren und arbeitslos werden für den «Great Reset» sollen wir! Dabei passt alles soooo schön zusammen, Atomausstieg usw., dass man blind sein muss, um es nicht zu sehen.

10. März 2022: Zelenskij, der anfängliche Spaltpilz in der Ukraine, war mit dem Globalisten-Politgangster George Soros verbandelt! Jener 90jährige Schurke war wieder von Anfang an dabei, um Benzin ins Feuer des Ukraine-Konfliktes zu giessen.
Sie gehören alle zur Big-Reset-Bande wie das WEF von Klaus Schwab – und alle hatten riesige Angst vor Donald Trump, der sie eben klar durchschaut hatte! Daher musste er für sie weg – und zwar per Wahlbetrug! Und niemand bei uns wollte es aus Angst vor den globalistischen Neo-Kommunisten merken. Einige sitzen ja auch im Bundeshaus.

9. März 2022: Das grösste Flugzeug, die Antonov 225, hätte wohl nie rentiert, aber ein Wunder der russischen Ingenieurskunst war es trotzdem! Die Ukrainer konnten stolz sein, das letzte noch fliegende Exemplar der A-225 zu besitzen. Nun ist «Mriya» (Traum) wegen Pech, wahrscheinlich einer groben Unachtsamkeit blinder Kriegsherren zu schlechter Letzt noch unnötig kaputtgegangen. Auch wir im Westen werden den Traum nicht vergessen. In seinen besten Tagen hat er gedient, bei Ausnahmebedarf gewaltige Nutzlasten zu transportieren und seinen letzten Besitzern in der Ukraine willkommenen Verdienst zu bringen. Nur ein Exemplar gab’s noch! Von der kleineren Schwester AN-124 existieren noch 28 Exemplare, von welchen der grösste Teil von Russland aus operiert wird. Wieso wurde die 225 überhaupt ukrainisch? Russland musste zuschauen, wie Oligarchen das ehemalige Staatseigentum unter sich aufteilten. Das tut Russland noch heute weh – genau wie der aktuelle Diebstahl am Schwarzen Meer anlässlich von einem EU-Operettenkrieg, wie tragisch dieser auch immer für die unnötigen Opfer ist.

8. März 2022: Ein wichtiges Mail zwischen Zelenskyy (dem EU-Sympathisanten in der Ukraine) und Elon Musk. Zelenskyy bedankt sich bei Elon! Entscheiden tut letztlich auch bei ihm die Technik. Politiker, wie uns der jüngste Konflikt gelehrt hat, können nur lügen, weil sie selten Technisches verstehen gelernt haben. Musk wiederum ist absolut neutral im Sinne der Verhinderung von jeglicher Zensur: Glasnost!! Satelliten-Internet Starlink = Glasnost. Alles offenlegen! Lügen hat keine Chance mehr! Was wollen die Medien da noch berichten? Glasnost war schon die Devise von Gorbatschow. Genau das, was auch die Schweiz seit 1515 befolgte, gut damit fuhr und es weiterhin tun sollte! Neutral eben.

7. März 2022: BAYER gibt zu: mRNA-Impfstoffe sind Gen-Therapie! Eben noch dauer-geächtet! Zwecks «Big Reset» dann doch erlaubt… Potenziell gefährlich und dank aufgetauchten Nebenwirkungen bestätigt! BAYER ist nicht der Hauptschuldige, daher kann man sich dort im Gegensatz zu Pfizer auch leisten, ehrlich zu sein! Soo einfach. Habe ich es nicht schon vor 3 Jahren gesagt? Eine hellhörig informierte Pharmazeutin hatte mich freundschaftlich, aber umso dringender, gewarnt.

6. März 2022: Terroristen zu vergeben, ist Gottes Aufgabe. Sie ihm zu schicken, ist unsere. Putin

5. März 2022: Fairness, wie man sie bei uns meistens ‘versteht’: Szene «Drei Luzerner angeln am See». Ein Fremder schaut zu, fragt nach einiger Zeit höflich, ob er wohl hier auch angeln dürfte. Keine Antwort! Dann probiert er es französisch, italienisch, englisch. Wieder keine Antwort! Dann geht er weiter. Jetzt können die Lozärner plötzlich reden. Erster: «Dä hämmer da nöd wele». Zweiter: «Aber hesch du gseh, wieviel Sproche dä cha»?! Dritter: «Aber ‘gnötzt’ het’s em nüt». Etwa so behandelt man Putin, den man partout auch nicht verstehen, aber als Schuldigen darstellen will! Ist das fair?

4. März 2022: Selten deutliche Worte in diesen Tagen: Die westlichen Eliten nutzen die Russland-Ukraine-Krise rücksichtslos aus, um die «Mutter aller Rettungsaktionen» für das Finanzsystem durchzuführen! Der Zusammenbruch dieses Systems war seit Wochen bereits im Gange, und obwohl die Hyperinflation auf dem Vormarsch war, suchten die Zentralbanken nur einen Vorwand [allf. auch mehr als nur Säbelrasseln], um eine neue, massive Rettungsaktion zu rechtfertigen. Als hätte sie nur darauf gewartet, gab EZB-Präsidentin Christine LAGARDE am 25.2.2022 eine Erklärung ab, wonach die EZB bereit sei, die Sanktionen gegen Russland zu unterstützen und «jede denkbar erforderliche Massnahme zu ergreifen, um ihrer Verantwortung für die Gewährleistung der Preis- und Finanzstabilität im Euroraum gerecht zu werden». Dr. Ernst Erb.
Lagarde tönt zwar vordergründig gut, aber das ist nur ein weiteres Kapitel in ihrem Sündenregister, uns alle über den Tisch zu ziehen.

3. März 2022: An der Robert’s Road direkt am Cape in Florida und mit Blick auf die riesigen Anlagen des einstigen NASA-Apollo-Mond-Startgeländes baut SpaceX eine zweite Starbase, genau, wie die schon praktisch einsatzbereite in Boca Chica, Südtexas. Vorteil: an einem von 2 Orten im Abstand von 1500 km herrscht meistens gutes Wetter, und bei einem «unerwarteten Happening» hat man mehr Sicherheit, rasch wieder auf die Füsse zu kommen. Und es herrscht wohltuende Konkurrenz zwischen den beiden US-Staaten Texas und Florida! Die Baugeschwindigkeit am Cape erinnert an die in den Tesla-Gigafabriken auf der ganzen Welt. Weltraumanlagen sind allerdings ein noch etwas anspruchsvolleres HiTech-Wunder als Autofabriken. «Space is hard».

2. März 2022: Gratuliere Daniel Stricker! Er hat es noch kürzer formuliert als ich in den letzten Tagen mit allen klaren Begründungen: Kriegslüge folgt auf Viruslüge!

1. März 2022: Es sieht so aus, als hätte unser lieber Klaus Schwab und grosser Schurke (Klaus Stavro Blofeld mit richtigem Namen) gleichzeitig so viele Young Global Leaders (lauter seinesgleichen…) losgelassen, dass sie einander auf die Füsse getrampelt sind. «Der Great Reset» wird somit eher als «Das Grosse Stolpern» in die Geschichte eingehen. Hab’s im Blog vom 23.12.2021 schon kommen sehen. Traut er sich wohl noch einmal an “sein” WEF in Davos? Unsere kollektive Dummheit könnte es ihm nochmals erleichtern.

28. Februar 2022: Meine Grossmutter väterlicherseits erlebte die Zeit der Bolschewiken noch in Osteuropa. Zeitlebens hat sie diese Steigbügelhalter der Kommunisten als Abschaum der Menschheit bezeichnet. Bevor jene ihr Unheil in Russland mit 20 Millionen verhungerten Bauern und Städtern voll entfalten konnten, hatten meine Grosseltern ihre Familien quer durch die Wirren des Ersten Weltkrieges nach Zürich in Sicherheit gebracht und zunächst dank der böhmischen Glasbläserkust und bald auch noch ihren tüchtigen Kindern und Enkeln Fuss gefasst.

27. Februar 2022: Russland war ein fleissiges, aber nicht reiches Agrarland zur Zeit des letzten Zaren. Unvergleichbar mit den zuletzt hochindustrialisierten USA um 2020. Mein älterer Sohn als dort lebender Schweiz-Amerikaner schätzte immer, dass die eine Hälfte seines Gast-Volkes arbeitete und die andere von der Wohlfahrt lebte, arbeiten verlernte, und dafür jede Zeit für Demos, Unruhen, biologische Vermehrung (zunehmend schwarz) und Wahlfälschungen hatte. Die «US-Democrats» (das wären so etwa unsere Sozi) des 21. Jh wurden wie die Bolschewiken vor 100 Jahren, aber mit Auto, gratis-Ernährung und meist übergewichtig. Man lese das genau – es steht nicht in den Medien! Die noch Werktätigen zahlten dauernd exzessive Steuern. Wir kennen den vorläufigen Ausgang mit “Präsident” Biden, der ständig Öl ins Feuer giesst, um an der Macht zu bleiben.

26. Februar 2022: Fleissige deutsche Siedler v.a. in der Ukraine seit dem 19. Jh. waren unglücklich über den Wechsel zum Kommunismus und wurden im 2. Weltkrieg definitiv aufmüpfig. Josef Stalin hat das ganze deutschstämmige Volk rücksichtslos ins kalte Sibirien verfrachtet, wo dann u.v.a. auch die Eltern der zauberhaften Helene Fischer in Krasnojarsk aufgewachsen sind bis zur Rücksiedluung nach Westdeutschland mit ihrer Tochter nach der Wende um 1980-90. Jetzt zeuselt Europa erneut, Biden mischt mit, und Putin versucht mit allen Mitteln, sich das «subtropische» Filetstück von Russland nicht stehlen zu lassen. Was zum Teufel macht der Westen? Sucht der wie einst Deutschland ab 1939 «Lebensraum im Osten»?

25. Februar 2022: «Normalization of deviation» (abnormale Zustände plötzlich nicht mehr beachten, weil lange nichts passiert ist) war der Grund für die beiden tödlichen Space-Shuttle-Unfälle Challenger (1986) und Columbia (2003). Leider wurde daraus nix gelernt, einfach überhaupt nichts mehr gemacht seither und weil NASA heute neben der privaten Konkurrenz gar keine Optionen mehr hat. Sie lässt sich aber trotzdem schon wieder auf die Äste hinaus! Viel Glück dabei! Dieser Titel sagt alles: «Der entdeckte Fehler im Triebwerkskontroller wird uns nicht aufhalten»! Wie bitte? Ich lese aber selber erst weiter, wenn ein echter Test statt nur Schreibtischtäter-Managerentscheide zwecks Desinformation anstehen – oder der seit 10 Jahren erwartete Orbitalflug mit dieser total veralteten Rakete, die schon Wernher von Braun nicht mehr ernst genommen hätte.

24. Februar 2022: Ganz neu seit heute:
Ankündigung Goldauer-Weltraum-Herbstvortrag-2022-am-4-november/

«Freedom is never more than one generation away from extinction…»
«Die Freiheit ist nie mehr als eine Generation vom Aussterben entfernt…»
Ronald Reagan

23. Februar 2022: Diese ‘Copro-Phagen’ (Scheisse fressenden) US-”Demokraten” lügen sich noch selber tot! Beispiel: Elon Musk ist z.Z der oberste US-Steuerzahler mit 11 Milliarden $ der weiterherum ergiebigste im Land!!! Daneben hat er noch 6 Milliarden für Wohltätiges gestiftet. Alle 16 Milliarden hat er aus seinem Vermögen und dem von SpaceX verflüssigt, nachdem er seine Aktionäre hochöffentlich befragt und Zustimmung bekommen hat. Die CoproPhage “”"Demokratische”"” Senatorin Elizabeth Warren verkündet derweil auf CNN schamlos, dass Musk Null Steuern zahle!!! Was gibt es Niederträchtigeres? CNN ist nicht per Zufall auf dem absteigenden Ast der Zuschauergunst. Elon Musk gibt hier, wie schon mehrmals, mit viel Geduld höflich Antwort. Moralisch gestützt von Millionen Fans in aller Welt! Darunter mich.

22. Februar 2022: Ohne Impfung natürlich immunisierte Personen riskieren weniger Infektionen! Genau das, was man auch bei uns statistisch schon beobachten kann, aber noch nicht sagen darf. Weil die Impfungen Langzeitschäden verursachen, welche übrigens die dissidenten — nicht die obrigkeitsgläubigsten und gekauften — Immunologen vorhergesagt haben. Schon im November 2021 – oder noch früher!

21. Februar 2022: Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Die Schmerzen fühlen nur die anderen. Das gleiche gilt, wenn du ein Idiot bist.
Quelle unbekannt, glaube aber, den Autor verstanden zu haben…

20. Februar 2022: Heute professioneller Stacking-Test mit den Chopsticks wie vor einem künftigen Start!! Folgendes Schlussbild zeigt die Grösse, wenn das erste flugfähige StarShip fertig ist: gut 120 m: Grosser Fortschritt! Böser Gedanke: weil es mit «Umweltrapport», weiteren Tricks usw. nicht gelungen ist, SpaceX (den Leader weltweit unter Raumfahrtfirmen!!) aus dem Takt zu bringen, will man jetzt die Züglete von Texas ans Cape erzwingen und damit dem eigenen verspäteten NASA-Staats-SLS den Vorsprung lassen. Das würde den ersten Orbitalflug ganz sicher verzögern, aber nichts zum Fortschritt beitragen. Trotzdem sähe es dann für die Massenmedien im Interesse der Regierung zwecks Blamage-Minderung so aus, als ob das übrigens ca. 500x billigere (!) StarShip mit mehr Nutzlast als SLS bald ein eigenes NASA-Projekt in Florida wäre! Zu schlechter Letzt hiesse es dann wohl, StarShips seien doch zu laut am Cape. In der texanischen Wildnis hätte es weniger Leute gestört und beim ersten Flug wäre es dort sowieso sicherer gewesen! Als ob es Elon Musk nicht von Anfang an so gesagt hätte.

18. Februar 2022: Bruno ist zurück nach 2 Wochen im Spital. Details ev. später einmal im Blog selber.
Fühle mich zZ wie die Sänger ABBA: «The winner takes it all». Xundheit allerseits. Um sicher zu sein: es war überhaupt nicht Chinesenvirus, Null, ganz was anderes. Nicht im Kopf: in der Blase!

6. Februar 2022: Vergnügen bei seinen Tätigkteiten bewirkt Perfektion bei der Arbeit. ARISTOTELES

5. Februar 2022: Trump hatte recht, darum musste er weg und die Medien machten das Spiel mit. Wir alle trugen den Schaden, wie nach einem Krieg.

4. Februar 2022: Zum Krieg gegen die billigen und immer noch wirksamen Grippemittel, wie z.B. Ivermectin: Präsident Trump gehörte zu den ersten, die Ivermectin erwähnten. Da war aber von Anfang an auch noch Elon Musk, der dank ihnen beim Besuch von Tesla Shanghai Ende 2019 trotz paraten Viren gesund blieb. Wir hätten von Anfang an merken müssen, was da gespielt wird. Die Chinesen sassen nämlich scheinheilig in der Regie.
Hier wird mit Dr. Philipp Gut über die Hintergründe des «Mediengesetzes» diskutiert.

3. Februar 2022: Wenn man dem Volk genügend Angst einjagt, verlangt es die Beseitigung der Freiheit. Das ist der Weg zur Tyrannei. ELON MUSK
Damit verstehen auch bei uns alle, warum von unserer Regierung immer wieder neue Paniken erfunden werden und wir trotz all deren Unglaubwürdigkeit täglich ermahnt werden, daran zu glauben!

2. Februar 2022: Impfstoffe sind die neuen Drogen, mit dem Unterschied, dass sich Süchtige das Gift freiwillig verabreichen können.

1. Februar 2022: Die vom Staat bzw. eigennützige Politiker finanzierte NASA-Bürokratie zeigt immer deutlicher, dass die US-Weltraumbehörde seit Apollo vor 60 Jahren zum Trittbrettfahrer der Privat-industrie einerseits und der bewährten Hochschulinstitute mit eigener Qualitätskontrolle anderseits geworden ist. Alles Outsorcing? Kein Schiff ohne Kapitän und Steuermann mit technischen Kenntnissen fährt lange geradeaus. Es ist wichtig, diese bedauerliche Entwicklung einmal kurz und deutlich auszuformulieren und als Zitat allen zur Verfügung zu stellen, die auch schon hellhörig geworden sind, aber noch zögern, das unerwartete Faktum selber in Worte zu fassen. Man kann allerdings hoffen, dass die genannten Macher das Steuer bald ganz selber in die Hand nehmen, denn noch ist das Land technologisch meist haushoch in Führung. Der STAAT eben…

31. Januar 2022: Diese Webseite ist jetzt schon 20 Jahre alt und die Vielfalt der Abschnitte ist zeitgemässer denn je, wenn nicht gar prophetisch. Wie konnte mir das nur gelingen? Wahrscheinlich war ich 20 Jahre jünger und hatte noch mehr Energie als heute, um mich mit dem Wahnsinn der Zeit zu befassen! Die Texte sind z.T. noch viel älter als 20 Jahre!

30. Januar 2022: Komisch, dass das Maximum in den heissen Los-Angeles-Sommer fällt und nicht in den üblichen Grippe-Winter! Berechtigte Frage: Kommt das von den Impfungen, wie auch, dass es bei den Spitalpatienten von den früher traditionellen 1% nur noch auf 4% zurückgehen konnte, weil der Gouverneur solche Zahlen wie unser Schweizer Gesundheitsdirektor….???

29. Januar 2022: Die Chinesische Kommunistische Partei (CCP) hat uns nicht nur Satellitentrümmer dank mutwillig fahrlässigen Explosionen im Orbit geschenkt, welche die Raumfahrt etwas komplizierter (weil gefährlicher) machen, sondern auch im Labor virulenter aufgemöbelte Grippeviren. Verbunden mit der Anleitung, diese über wohlgesinnte Partnerländer effizient zu verbreiten und gleichzeitig gleichgesinnten Regierungen in aller Welt als Methode zur Festigung ihrer Diktatur zu empfehlen.

28. Januar 2022: Die Suche nach der Wahrheit wäre oft leicht, aber diese Wahrheit dann auch zu akzeptieren, ist hart.

27. Januar 2022: Eine Zusammenfassung von Elon Musks Plänen in 24 Minuten.
Aus der Sicht von Ende 2021 zwar noch etwas optimistisch, aber dies tut der Qualität der fachlich zeitlos richtigen Aussagen keinen Abbruch. Es ist aber ein weiteres Argument für Alle, die schon immer den Eindruck hatten, dass da irgendwelche staatliche Kobolde dahintersitzen, welche die Macht haben, den Lauf der Geschichte bzw. von Elon Musk aufzuhalten, indem sie die technologischen Verlierer gegen ihn weiter mästen.

………………………..

1. Dezember 2021: Vor über 50 Jahren während den ersten Mondexpeditionen gab es auch schon tägliche FakeNews aus damals noch meist russischer Quelle, um den amerikanischen Erfolg bei den Unkundigen zu relativieren. Im Gegensatz zu heute durfte man aber klarstellende Fakten noch nennen (ich sogar auf SRF und durfte damit bis heute recht bekommen…), ohne gleich «Mond-Leugner» genannt zu werden, wie das heute bei einer inzwischen täglich aus China oder dem Bundeshaus kommenden FakeNews mit «Impfleugner» oder ähnlich der Fall wäre.

2. Dezember 2021: Neues Video zu Start & Landung eines StarShips auf der Erde
(120 m hoch / 5000 t schwer). Sorry allf. für Werbung am Anfang.
Test-Rückkehr vom Mond mit 2. kosmischer Geschwindigkeit (11 statt 7.8 km/s).

3. Dezember 2021: Kein Wunder also, dass der Geschichtsunterricht an Schweizer Volksschulen seit jeher immer bei der Französischen Revoludion endete. Gewaltmissbrauch durch die eigene Regierung durfte den Schülern nie unter die Haut gehen! Die Erziehung muss also weiterhin im Elternhaus beginnen, weil sie der Staat an den Schulen verhindert.

4. Dezember 2021: Stimme eines 90-Jährigen: «Wenn sich ein Corona-Befall mit einem der Viren ab 2021 angeblich durch Müdigkeit und Muskelschmerzen anzeigt, dann habe ich wohl Corona, seit ich 60 Jahre alt bin!»

5. Dezember 2021: Eine Erfahrung zum Thema Raumstationen aus dem Jahre 1973. Ein Jahr nach dem Ende der regelmässigen Mondflüge sah ich das Interesse des Publikums in kurzer Zeit auf praktisch Null zurückgehen, denn ich sass ja am Puls der medialen Wirkung. Die Russen setzten zwar auch auf «Raumplattformen», weil sie nichts anderes bieten konnten, aber mit wenigen pikanten Bemerkungen reduzierte ich die Erwartungen des Publikums ganz entscheidend. Das Weltrauminteresse verlagerte sich fortan auf interplanetare Flüge, v.a. Mars. Mangels breiter Medienwirkung und zwar anspruchsvollen, aber «nur» unbemannten Flügen erholte sich das Thema erst 50 Jahre später wieder mit Elon Musk. Die ISS lebte 1992-1999 dank dem Schweizer Astronauten Nicollier nochmals kurz auf. Jeff Bezos und den Chinesen wird es mit «more of the same» auch nicht besser gehen.

6. Dezember 2021: «Arbeit macht frei» hiess es am Eingangstor zu den Konzentrationslagern der Nazi-Diktatur. In den modernen Corona-Diktaturen müsste man die Formulierung nur wenig ändern: «Das (Zwangs-)Zertifikat macht frei».

7. Dezember 2021: Aus dem Mail eines Nachdenklichen: Irgendwie habe ich noch in den Ohren, dass diverse Politiker bei Reden zum Gedenken an die Opfer des NS-Terrors jeweils gesagt haben: «Nie mehr darf so etwas passieren… Seien wir wachsam…». Aber das war gestern, heute haben sie schon wieder andere Interessen oder sind fremdgesteuert und die braune Vergangenheit ist «vergessen».

8. Dezember 2021: Frau Wagenknecht hat gemerkt, dass sie viel erfolgreicher bei der Intelligenzia und bei den Normalos ankommt, wenn sie für die Fakten kämpft und nicht dagegen. Ich mache sie nicht verantwortlich für ihre Meinungswechsel, denn sie hat in jüngeren Jahren unter den Kopfständen in der DDR genug gelitten. Ich freue mich, wie konsequent sie inzwischen geworden ist. Wie Orthodoxe aus dem Vatikan, die sich auch am überzeugendsten zu Atheisten mausern, wenn sie sich einmal dazu entschliessen.

9. Dezember 2021: Eine Stimme aus Südafrika, das die Chinesen neben Botswana als Eingangstor für ihr neuestes Grippevirus gewählt haben: «Wenn man bedenkt, dass die meisten Grippestämme ebenfalls Corona-Viren sind, klingt diese Variante Omikron wie eine herabgestufte Version von COVID und ordnet die Krankheit genau dort ein, wo Norwegen sie bereits klassifiziert hat: Teil der Grippestämme. Können wir jetzt mit unserem Leben weitermachen, anstatt alle mit vielen ‘Was wäre wenn’ zu verängstigen? Man versucht ständig, einen Grund zu finden, um zu Sperren, Mandaten und mehr polizeistaatlichen Kontrollen über uns alle zurückzukehren.» Natürlich – das war ja von Anfang an der Zweck!

10. Dezember 2021: Elon Musk über die für die Steuerzahler desaströsen Versuche, das Staatsdefizit auf Kosten des Volkes unsichtbar zu machen:
1) Nichts ist dauerhafter als ein «vorübergehendes» Regierungsprogramm
2) In diesem Gesetzentwurf steckt eine Menge buchhalterischer Tricks, die der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben werden
3) Wenn «vorübergehende» Bestimmungen im Build Back Better Act dauerhaft werden, wird die US-Staatsverschuldung um 24 % steigen!
So weit Elon Musk, der auch die Raumfahrt über zehnmal billiger gemacht hat im Vergleich zu Staatswirtschaft. Er spach hier Klartext. Leider betrifft alles auch uns!

11. Dezember 2021: Schlimmer als zu Galilei’s Zeiten! Natürlich war das zu erwarten, wenn Idioten in der Regierung sind: Mathematik sei rassistisch! Kommentar von Normalos: Allein diese Frage zu stellen, ist ein Zeichen von tiefster zivilisatorischer Dekadenz!
Zum “Trost” für alle, die in Mathematik schwach sind oder waren: Neben den 13% schwarzen Amerikanern sind sie nämlich alles andere als allein…

12. Dezember 2021: Das Schweizer Pflegepersonal kennt die Fakten besser als der Bundesrat. Aus einem Text der Aletheia, ihrer Berufsorganisation: «Geimpfte» und «Ungeimpfte» können genau gleich ansteckend sein und auch gleichermassen erkranken. Wir stehen nicht vor einer Überlastung des Gesundheitssystems, weil zu viele «Ungeimpfte» erkranken, sondern weil das Personal unseres Gesundheitssystems über Jahre und sogar während der «Pandemie» ausgedünnt wurde und nun zusätzlich denjenigen Gesundheitsmenschen ein Stellenverlust droht, die sich den unwirksamen und unsicheren «Impfstoff» nicht spritzen lassen! Die traurige Wahrheit: Unzählige mussten ihre Stellen deswegen bereits aufgeben und fehlen nun, um kranke Menschen zu pflegen. Unsere Hoffnung und Zuversicht ist, dass die unbeschäftigten Gesundheitsfachmenschen bald im Rahmen neuer, tragfähiger und ganzheitlicher Gesundheitsstrukturen ihren Berufungen werden nachgehen können. Warum übrigens «Personal ausgedünnt»? Weil man den Bankrott unserer aufgeblasenen Gesundheits-Zwangsindustrie verstecken muss.

13. Dezember 2021: Wer will den z.Z. schönsten Kometen Leonard rund um die Uhr und trotz allem Nebel und Dark-Sky-Limiten ohne kalte Füsse und Finger am Okular mit etwas beruhigender Musik in aller Pracht sehen? Voilà – binnen Sekunden, und ohne Maske, die uns das Okular bedampfen lässt. Full Screen ist gratis.

14. Dezember 2021: Elon Musk hat dank SpaceX und Tesla viele Trittbrettfahrer: NASA, Inspiration 4 und neuerdings auch den nicht mehr so erfolgreichen Autovermieter Hertz. Musk zieht seine richtigen Schlüsse daraus.

15. Dezember 2021: Bei Weltherrschaft wird eine Nazi-Diktatur einfach etwas schlimmer als in Deutschland allein. Beendet früher oder später mit Nukes statt mit 2 Mio Tonnen altmodischer Bomben. Vielleicht findet man weiterentwickelte Zivilisationen im Universum wirklich deshalb nicht, weil sich alle vorher umgebracht haben, da die Dummheit bei der Evolution auch bei ihnen schneller gewachsen ist als die Intelligenz.

16. Dezember 2021: Lange Zeit besuchten in der Schweiz etwa 5% eine Mittelschule von europäischem Niveau. Auch damals schon gab es in der Population nicht ganz so viele Genies, doch alle lernten genug, um im Berufsleben Erfüllung zu finden. Bei 50% ist dies nicht mehr der Fall, aber das zehnfach gewachsene «Frustrat» der Gescheiterten macht es für Influencer leichter, linkes Fussvolk für unnötige Staatsstellen zu rekrutieren und Stimmvolk für destruktive Iniativen zu finden. Genau an dieser Stelle versucht man nun auch in den USA anzusetzen, wo das Problem wegen 13% schwarzen Wählern noch rascher zum Zusammenbruch vor allem schulischer Institutionen geführt hat.

17. Dezember 2021: An alle Impf-, EU- und Diktatur-Turbos:
Wer Streit sät, wird Krieg ernten.

18. Dezember 2021: Vor 90 Jahren stolperte Deutschland in eine Diktatur hinein. Wir können daraus lernen, weil Ähnliches erneut abläuft. Faule, Erfolglose, Kriminelle und Kurzdenker sahen damals die Möglichkeit, ganz billig aus ihrer Misère auszusteigen: Einfach bei den Diktatoren rechtzeitig dabei sein, dann stand man politisch auf einen Schlag oberhalb aller Erfolgreichen und Tüchtigen von gestern, die das Unheil kommen sahen! Plötzlich standen jene als Sündenböcke da oder landeten gar im KZ bei den eben noch erfolglosen Folterern. Heute findet eine Aussortierung ungeimpfter Gesunder statt, die jeder Logik spottend als Gefahr für die geimpften und oft trotzdem kranken Mitläufer diffamiert werden! Damit soll die verdächtigerweise weltweit geplante Pandemie ungestört weitergehen, bevor selbst die nützlichen Dummen merken, was sich eigentlich abspielt.

19. Dezember 2021: 6 Regeln, die Elon Musk so erfolgreich gemacht haben:
1. Hören Sie auf, große Meetings abzuhalten
2. Hören Sie auf, häufige Meetings abzuhalten
3. Fühlen Sie sich frei, nutzlose Meetings zu verlassen
4. Beenden Sie die sture Befehlskette von oben nach unten
5. Stoppen Sie die Einschränkung der Kommunikation zwischen den Abteilungen
6. Hören Sie auf, dumme Regeln zu befolgen.

20. Dezember 2021: Konzentrationslager in Australien?
TheEpochTimes sagt es deutlich und hoffentlich noch rechtzeitig!
Auch diese Erinnerung an die Wirklichkeit stammt aus der Epoch Time.

21. Dezember 2021: Guter Rat ist teuer? Schlechter Rat war jeweils noch teurer!
Beides ist richtig z.B. beim Ausstieg aus der Kernenergie oder beim fatalen Rat zu Zwangsimpfungen. Beides ist nämlich der Rat durch linksgrün frustrierte Lobbyisten bei den Regierungen – nicht aus der Welt der Medizin und nicht vom technisch-wissenschaftlich besser informierten Volk.

22. Dezember 2021:
WER IN DER DEMOKRATIE SCHLÄFT, WACHT IN DER DIKTATUR AUF

23. Dezember 2021: Der «Great Reset» wird zum größten Rohrkrepierer der Menschheitsgeschichte.

24. Dezember 2021: Die versteckten Impf-Rückzieher der Regierung trotz vordergründig härteren Massnahmen sind sehr logisch und müssten eigentlich jedem einleuchten: Nigeria muss z.B. schon 1 Million Impfdosen zerstören! Dies verrät auch, dass die weltweiten Geldströme das «Impfgebaren» mehr beeinflussen als immunologische Überlegungen von der Medizin! Für den Laien blieb immer unklar, warum unsere Covid-Diktatoren in den Regierungen immer mehr Nachimpfungen befehlen «müssen», je mehr diese bei uns eigentlich angesichts steigender Impfzahlen abnehmen müssten. Noch liegen eben riesige Mengen an Impfdosen «unverkauft» herum und vergammeln, und die wird man verlustlos nur dort los, wo die Bevölkerung diese auch bezahlen kann! Quelle: MSN. Sogar ein meist unglaubwürdiges Mainstream-Medium berichtet bereits darüber!

25. Dezember 2021: Der Staat machte per Subventionen «Merdien» aus den befallenen Medien.

26. Dezember 2021: «Suche in anderen nach ihren Tugenden, in deinem Selbst nach deinen Lastern.» — BENJAMIN FRANKLIN

27. Dezember 2021: Wenn Du in jungen Jahren etwas fallen lässt, dann hebst du es einfach wieder auf. Wenn du älter wirst und etwas fallen lässt, dann starrst du eine Weile hin und überlegst, ob du das überhaupt noch brauchst…

28. Dezember 2021: Wenn altern gut wäre, würde man nicht daran sterben.

29. Dezember 2021: Vorgestern wäre der Deutsche FDP-Politiker 60jährig geworden – der Mann, für den die Freiheit unverhandelbar war: «Freiheit stirbt immer zentimeterweise» - jawohl – recht hatte er, bis in die heutige Zeit!

30. Dezember 2021: Die FAA-Impfstoffrichtlinie verstößt gegen ihre eigenen Regeln, sagen Anwälte und Ärzte. Die US-Luftfahrtbehörde gerät also nicht nur beim Kampf gegen die technologische Führungsmacht von SpaceX in den Dunstkreis der Korruption. Jeder ernsthafte Beobachter erkennt das fast wöchentlich von neuem, wenn die von Ingenieuren hart erkämpften Erfolge bei der Entwicklung des StarShip mit einem bequemen Federstrich von Juristen um Monate zurückgesetzt werden.

31. Dezember 2021: «Corruptissima re publica, plurimae leges». Cornelius Tacitus, Römischer Historiker.
«When the State is corrupt, the laws are numerous».
«Wenn der Staat korrupt ist, gibt es zahlreiche Gesetze».

1. Januar 2022: Ein Freund mit grosser China-Erfahrung rät mir dringend: «Ja nicht weiter impfen»! Zwei Freunde im Alter 70-80 sind kürzlich verstorben – Herzinfarkt, Gehirnblutung, ohne jegliche Grippesymptome – genau was Bhakdi im folgenden Video vom 28.12.2021 erklärt! Sie wurden aber beide nicht obduziert, sondern nach 3 Tagen kremiert. Man kann also nicht nachweisen, ob die Theorie von Bhakdi stimmt! Trotzdem wird dieser in die Ecke der Verschwörungstheoretiker verbannt. Er passt nicht in die offizielle Politik.

2. Januar 2022: Drogen? – sag einfach nein danke! Wahrheit verboten? – Sag’ sie einfach!
Mehr Mut im 2022 wünscht Bruno Stanek.

3. Januar 2022: Wenn man wissen will, ob man alt ist, dann beobachte man, wie die Leute reagieren, wenn man einen Sturz erleidet. Wenn sie lachen, dann bist du noch jung. Wenn sie in Panik geraten und zu dir rennen, dann bist du alt.

4. Januar 2022: Das nächste grosse Thema werden Zwangsimpfungen sein, die uns gescheiter (oder zu gehorsameren Stimmbürgern??) machen sollen! Dazu hatten sich grosse Schurken schon verschwatzt, lange Jahre, bevor Corona ein Thema war.
Die Pharmafirmen waren wohl nicht ganz dicht! Geht’s denen wohl zu gut?
Hier kann man die Platzierung des James-Webb-Weltraumteleskops im Librationspunkt L2 Erde-Sonne und die gleichzeitige Einrichtung live verfolgen.

5. Januar 2022: Wir hängen kleine Diebe auf und ernennen die Großen zu öffentlichen Ämtern. So war das schon immer.
~Aesop, griechischer Sklave & Fabelautor

6. Januar 2022: Politiker, die bis zum Tod wie ein Ungeheuer verfolgt werden, sind zwar schon Leute, vor denen dem Volk Angst eingejagt wird, aber das ist nicht der wahre Grund, warum sie verteufelt werden. Sie sind vielmehr echten Ungeheuern zu nahe getreten! Deutschland liefert jede Menge Beispiele davon: Von den letzten Politikern der Weimarer Republik bis zu Franz Josef Strauss, Jürgen Möllemann, Guido Westerwelle… Warum suchen meine Beispiele so weit herum in Raum und Zeit? Das Bundeshaus wäre zwar näher gewesen, aber man wäre vielleicht einem künftigen Ungeheuer zu nahe getreten, doch das weiss man zunächst nicht.

7. Januar 2022: Zur Corona-Zwangsdiktatur: Leibeigene des Staates? Nein danke!

8. Januar 2022: Dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz.
Dreimal geboostert und immer noch nicht immun.
Nur die Pharma-Hochhäuser wachsen immer noch.
Wie schon früher nach wirkungslosen Grippe-Impfungen und
teuren Entsorgungen der nicht nicht lange haltbaren Dosen.

9. Januar 2022: Umfassend vollständig diese 8-Minuten-Analyse von Markus Krall – und alles richtig! Ich habe das seit Jahrzehnten bei jeder linken Bundesratskampagne gespürt: ob Energiesparen, Verzicht auf «unnötige» Flugreisen oder was auch immer: es ging immer darum, dass unser Geld im Land bleibt, versteuert wird und unnötige Beamte alimentiert, um immer noch mehr destruktiven Sozialismus und Staatswachstum zu propagieren. Rechtsparteien (die es einst neben SVP auch noch gab) sagten höchstens «Weniger Staat bitte»!

10. Januar 2022: Die Direktoren der Bundesämter sind die Vögte des 21. Jahrhunderts.
ÜBRIGENS: ES IST AUCH FÜR DEN VOM BAG VORBEI! Auf Stanek.ch schon lange.

11. Januar 2022: Sozialistische Regierungen überschätzen das Potenzial des «Great Reset» kolossal, weil sie ihn so wenig wie andere soziologisch/wirtschaftliche Theorien verstanden haben. Sie haben zwar meist die unverdiente Macht, Fehlentwicklungen durchzuboxen, verbrennen sich daran aber die Finger, wie eben noch bei der «Globalisierung», die unter anderem eine funktionierende Weltwirtschaft ruiniert hat.

12. Januar 2022: Die Science Fiction wurde über Nacht Wirklichkeit!
Mit diesem Greifarm werden bei SpaceX über 50 m grosse Raketenstufen künftig aufeinandergesteckt und bei der Landung wieder ergriffen und ausgebremst.

13. Januar 2022: Ohne Impfung natürlich immunisierte Personen riskieren weniger Infektionen! Genau das, was man auch bei uns statistisch schon beobachten kann, aber noch nicht sagen darf. Und diese Zahlen noch aus Los Angeles: Komisch, dass das Maximum in den dort heissen Sommer fällt und nicht in den üblichen Grippe-Winter! Berechtigte Frage: Kommt das von den Impfungen, wie auch, dass die Zahlen von den früher traditionellen 1% nur noch auf 4% zurückgehen konnten….???

14. Januar 2022: Alle kennen den ältesten Frauenberuf, aber nur wenige kennen den ältesten Männerberuf zu Zeiten, als es nur Jäger und Sammler gab. Es gibt ihn heute noch.
Wer die gestrige 101. Landung einer Falcon-9-Erststufe noch nicht gesehen hat: hier 2′. Inzwischen sind schon 80 Stufen mehr als einmal gestartet und diese schon zum 10. Mal!

15. Januar 2022: So wird in einer Stadt Auto gefahren, die von den Linken regiert wird. Hier z.B. New York. Wer das mit Waffengewalt verhindert, sitzt für sein halbes Leben im Gefängnis, während der Auto-Rowdy bzw. Car-jacker straffrei ausgeht, falls er es überlebt.
Und in Los Angeles? Aufgebrochene Eisenbahnwagen und zerrissene Pakete überall!

16. Januar 2022: «Rund um die Welt in 80 Minuten». So lange dauerte es vor dem Satellitenzeitalter meist, um die Telefonverbindung für einen Anruf rund um die Welt zu erstellen. Mit dem StarShip als Personentransport könnte man dereinst in der gleichen Zeit selber hinreisen!

17. Januar 2022: Dieses Video muss vor allem für englischsprachige Kinder eindrucksvoll sein, vor allem dann, wenn ihnen ein Erwachsener die Grössenverhältnisse auf deutsch erklärt. Besonders, wenn es etwa 3x langsamer laufen gelassen wird. 10 Minuten sind die Kinder dann mit staunen beschäftigt und sehen, wie viel Platz sie zum spielen haben! Unterhaltung ist Lustgewinn durch verstehen. Damit habe ich viele Bücher signiert.

18. Januar 2022: Bei Covid inzwischen auch: Operation gelungen, Patient gestorben. Solche Beobachtungen in aller Welt lassen die Stimmung natürlich kippen, wenn auch unnötig langsam, wie hier ursächlich erklärt wird, weil die Regierungen und Pharma-firmen stur weiterlügen, um das Gesicht zu wahren. Dabei haben sie es bereits verloren.

19. Januar 2022: Mich haben vor allem jene Destinationen im Universum interessiert, zu denen man hinreisen kann. Den Rest überlasse ich künftigen Generationen und konzentriere mich auf alles in der Umgebung, bei dem die Chance besteht, dass wir es verstehen und idealerweise besuchen können. Dies ist spannend genug, und ich muss mich nicht über Unvergorenes streiten, wie in anderen, weniger exakten, Wissenschaften, z.B. bei Klimatologie, Politik, Medizin oder “Philosophie”.

20. Januar 2022: Warum sind die Verbrecher fast immer schwarz – bei nur 13% Bevölkerungsanteil in den USA? Der Mörder war binnen weniger Tage rasch identifiziert, aber noch nicht gefasst. Er muss Unterstützer in seinem Umfeld haben, so, wie die jahrelang nicht erwischten Mörder von der Roten Fraktion in Deutschland, von denen nach der Wende bald nachgewiesen war, dass sie nach den Taten jeweils in der DDR Unterschlupf gefunden hatten. Gefasst – gut so! They can run, but they can’t hide.

21. Januar 2022: Weltherrschaft, ein alter Traum. Er gelang nie, weil sich nicht einmal Deutsche und Japaner, Deutsche und Russen oder z.B. Länder im Balkan trotz versuchter Kriegsallianzen einig wurden. Inzwischen haben wir zwecks Hi-Tech-Gleichschaltung der Völker zwar Facebook, Twitter, die EU und das WEF, dazu bei uns SRF und Ringier sowie seit jeher die Schweizerische Depeschenagentur, aber ausser Unfrieden haben sie alle noch nichts zustandegebracht.

22. Januar 2022: Jetzt wissen wir, warum Djokovic zur «persona non grata» geworden ist! Und niemand will (oder darf?) es merken: Er ist für klassische Grippemedikamente!

23. Januar 2022: CoVid-”Logik”:
Ungeimpfte sind zu Restaurants nicht zugelassen, weil Tests allein unzuverlässig seien.
Doppelt geimpfte sind aber nur zugelassen mit diesem Test.
Geboosterte werden auch ohne Test eingelassen, weil dies zuverlässig sei.
Die Ungeimpften können in einem Restaurant arbeiten, falls sie getestet sind.
Sie können aber nach der Arbeit nicht dort essen, weil Tests unzuverlässig sind.
Zweifeln Sie jetzt aber nicht an Ihrer Intelligenz – es geht auch gar nicht um Medizin.
Es geht um die Legalisierung einer Diktatur.
Und man bedenke: in der Mathematik genügt ein einziger Widerspruch, um eine falsche Theorie für immer zu Fall zu bringen. In der Politik genügen oft Tausende nicht!

24. Januar 2022: Langzeit-Student Berset – «Held der Arbeit» – ganz das Gegenteil!
9 Jahre an einer «Doktorarbeit» gebastelt, dann 1 nutzloses Jahr für Total-Abbruch – letztlich trotz allem erfolglos, aber dann von den Sozi und einigen Wischiwaschi im Parlament in den Bundesrat gewählt, wo er der Schweiz gewaltigen Schaden zufügte.

25. Januar 2022: Der inszenierte Reichstagsbrand von 1933 in Berlin hatte den gleichen Zweck wie der von den illegal an die Macht gekommenen inszenierte Sturm auf das Capitol in Washington Anfang 2021: das Volk per Falschnachrichten weichzuklopfen und dadurch eine Wahlfälschung zu ermöglichen, die dann auch vorübergehend weltweit geglaubt wurde. Das Opfer war diesmal Präsident Trump, der den Chinesen und den US-«Democrats» (eigentlich Socialists or Communists) im Weg stand.

26. Januar 2022: Wer ein Covidzertifikat hat, kann zwar weiterhin ansteckend sein, wird aber einfach nicht mehr überprüft. So lässt sich natürlich ganz einfach «nachweisen», dass nur Ungeimpfte das Problem sind. Diesen Wahnsinn hat Stefan Millius schon letzten Sommer festgehalten und demaskiert.

Dieser Beitrag wurde unter Blog zum Tag, Zur Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.