“Waldsterben” – einmal anders. Bilder aus dem SBB-Kalender 1882-1982

Von oben nach unten: Göschenen-Nordportal, Airolo, Meienreussbrücke, Pianotondo-Kehrtunnels. Immer der gleiche Blickwinkel im Abstand von einem Jahrhundert. Die Fotos von 1882 hätten das Wort “Waldsterben” vielleicht verdient, aber 1982 ganz sicher nicht. Die veröffentlichte Meinung in den Achtzigerjahren aber sprach genau vom Gegenteil, obwohl die Fakten schon damals auf dem Tisch lagen! Das haben die Paniker auch gemerkt, dass die Leute den Wald kontrollieren können, und dass sie etwas neues postulieren müssen: das Klima! Noch schlüpfriger als das Wetter. Dieser Joker erwies sich als dauerhafter, aber belogen werden wir auch damit. “Klima”…

Dieser Beitrag wurde unter Zum Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.