Herbstvorträge von Bruno Stanek

Auch im 48. Jahr meiner Vortragstätigkeit bekommen Liebhaber des Themas und bereits traditioneller «Sternstunden» zusammen mit mir Gelegenheit zum Besuch weiterer Anlässe, insbesondere erneut in Goldau SZ, wie immer im November (z.B. Freitagabend 11.11.2016). Dort habe ich kürzlich zum Spass erwähnt, dass ich erst aufhören werde, wenn ich einmal ein Manuskript für meine Vorträge brauchen würde… Der Titel Herbstvorträge ist übrigens nicht ganz zutreffend, aber ist schon so, dass sich die Termine in dieser Jahreszeit seit jeher konzentrieren. Man kann mit mir jedoch über das ganze Jahr Vorträge verabreden. Bruno@Stanek.ch . Faustregel für die Honorarberechnung: Anzahl Zuhörer mal «Kinobillett», natürlich mit einer unteren Limite – oder ein Fixum. Fair – nicht?

Einige Referate werden jedes Jahr von mir selber organisiert, andere von Vereinen und Organisationen vor Ort. Auch deren Daten werden hier aufgeführt, sofern ein Veranstalter dies wünscht. Alle sind seit Anfang 2012 im völlig neu gestalteten Full-HD-Format. Mit neuer Software zur Echtzeit-Darstellung aktueller Ereignisse. Der erste Full-HD-Film, der in Goldau im Herbst 2011 gezeigt wurde, war ästhetisch bereits ein derartiger Hit, dass ich fortan auch die Ablaufsteuerung meiner klassischen Vorträge auf dieses Niveau heben wollte. Auch in Zukunft werden immer wieder wichtige Weltraumereignisse stattfinden, und die aktuelle Berichterstattung bildet den Kern meiner jeweiligen Referate.
Falls jemand in weiteren Städten ähnliche Veranstaltungen durchführen möchte, wäre in der ersten Jahreshälfte die richtige Zeit, sie zu planen. Diese Anlässe sind über Jahrzehnte vielen Zuhörern – und Organisatoren – in Erinnerung geblieben. Von der auch heute noch 1-2mal jährlich parallel laufenden Fernsehtätigkeit seit 1968 ganz abgesehen. Das Weltraumthema ist ein Evergreen, der Sie die irdischen Kleinlichkeiten rasch vergessen lässt. Ein Saal mit Leinwand und etwas Werbung genügt, der Rest ist Stanek! Veranstalter melden sich am besten direkt bei mir: Bruno@Stanek.ch.
Inzwischen steht mir ein eigener Full-HD-Beamer zur Verfügung, der in den meisten Sälen genügt. Bei diesen Vortragsabenden sind jeweils auch viele regelmässige Besucher anwesend. Treffen mit Weltrauminteressierten sind für beide Seiten besondere Highlights. Vor allem, wenn es sich um Zeitzeugen handelt, die z.B. noch mit mir den Start zur Mondmission Apollo 17 im Dezember 1972 live am Cape und drei Tage später im Schweizer Fernsehen erlebt haben…

Dieser Beitrag wurde unter Bevorstehende öffentliche Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>